…was sich ums Rad dreht…

Tour oder Hausrunde Talsperre Spremberg | CB – Stausee – Branitz – CB


Mit Bildern vom Südstrand Klein Döbbern, von unterwegs und vom Branitzer Park

Zwar mit einem Tag Verspätung, aber was solls…

Balsam für die Seele – so könnte ich die Tour vom Samstag den 5.März 2011 beschreiben. Bis auf etwas Wind der beim Fahren gestört hat meinte es Petrus wirklich gut mit mir. Ich hatte noch das Glück, dass ich die Sonnenstunden über die Mittagszeit genutzt habe.

Die Tour von Cottbus zum Stausee Spremberg, einmal drumherum und dann wieder zurück ist meine Hausrunde; gerade wenn ich wenig Zeit für eine ausgiebige Tour finden kann und nicht weiß wo ich hin fahren soll.

Diesmal ließ ich es bei dem herrlichen Sonnenschein gemütlich angehen, weil den Sonntag darauf eine Tour mit Gepäck von Cottbus nach Königs Wusterhausen anstand.

Und nun die Bilder…

Schild Südstrand Klein Döbbern

Schild Südstrand Klein Döbbern | Westseite der Talsperre

Der Aussichtsturm am Südstrand klein Döbbern im Sonnenlicht.

Der Aussichtsturm am Südstrand in Sonnelicht zur Mittagszeit

Tourismusinfo am Aussichtsturm Südstrand Klein Döbbern über die Entstehungsgeschichte der Talsperre Spremberg

Tourismusinfo | Wissenswertes über die Entstehung der Talsperre Spremberg

Blick vom Aussichtsturm Südstrand Klein Döbbern zur Staumauer der Talsperre

Blick zur Staumauer der Talsperre Spremberg

Blick zum Strand vom Turm aus | Südstrand Klein Döbbern

Den Blick um 180° gedreht, und schon sieht man den Strand

Cube AMS 125 von oben | Licht- und Schattenspiele am Aussichtsturm Südstrand Klein Döbbern

Mein CUBE AMS 125 mal in neuer Perspektive

Blick zum Spreecamp Bagenz vom Aussichtsturm Südstrand Klein Döbbern

Blick zum Spreecamp Bagenz | Leider sieht man nicht viel ..

CUBE AMS am Wegweiser im Bereich des Nordstrand Klein Döbbern

Auf dem kürzesten Wege sind es 12 Kilometer bis zum Branitzer Park von hier aus.

Hinweisschild zum Branitzer Park kurz vorm Ortseingang Branitz

Kurz vorm Ortseingang Branitz | Nun ist es bis zum Branitzer Park nicht mehr weit.

Cube AMS 125 an Tourismus-Information (Tafel) im Branitzer Park

Das nenne ich mal optisch ansprechend. An so ziemlich jeden Eingang zum Branitzer Park steht solch eine Informationstafel

Pyramide Branitzer Park Cottbus

Die Pyramide im Branitzer Park dürfte das Markenzeichen dieses Landschaftsparks sein.

Zur Tour allgmein

Hinzu sind es von Cottbus Ströbitz bis Gallinchen erst mal zehn Kilometer Stadtverkehr bis ich Ruhe habe und die Fahrt genießen kann. Dann sind es noch weitere fünf Kilometer, bis der Rundweg um die Talsperre Spremberg erreicht ist. An guten Tagen brauche ich inklusive Stadtverkehr für die ersten 15 Kilometer bis zum Rundweg 35 Minuten und um den Stausee für die ca. 19,5 km gerade mal 36 min. Fahre ich die Runde im Uhrzeigersinn ab, so ist es für mich angenehmer, weil hier die Anstiege nicht so hart ausfallen und ich die 8% Gefälle von Sellessen nach Bühlow mitnehmen kann.

Wenn ich es knackig mag und vorrangig aus Trainingszwecken unterwegs bin, dann fahre ich die Runde andersherum. Dann sind die 8% Anstieg bei Sellessen, die man als Radler nicht fahren sollte (es gibt ne Umleitung), für mich der Indikator schlechthin, wie gut ich in Form bin. Solange eine 3 an erster Stelle auf dem Computer steht ist die Welt für mich in Ordnung. Und wenn ich oben in Sellessen nicht übersäuert bin und das Tempo nicht abfällt, dann werde ich sogar gierig nach mehr…

Wenn ich über Frauendorf, Kiekebusch, Branitz und Sandow zurückfahre sind es am Ende gut 50,8 km. An guten Tagen vergehen inkl. Stadtverkehr und grüner Welle nicht mal 105 min. Wenn mal gar nichts gelingen will bin ich auch gut und gerne 130 min oder noch ein wenig länger unterwegs.

Viele Grüße von Stefan Heidrich

Meine Bikes: CUBE AMS 125 und Poison Ethanol

P.S.: Immer eine Hand am Lenker lassen!

Beitrag kommentieren

Hier können persönliche Meinungen und Anregungen hinterlassen werden. Die Betonung liegt dabei auf persönlich! Ganz wichtig ist auch untereinander Respekt walten zu lassen. Wer meint hier jemanden bashen zu müssen: Keine Chance! Noch was: Wer eine Meinung hat, der steht auch dazu - mit seinem Namen. Deswegen wird hier um richtige Namen, und nicht um irgendwelche spaßigen Nicks, gebeten. Und nun wird fleißig in die Tasten gehauen...