…was sich ums Rad dreht…

Shimano Rapidfire


Als Rapidfire wird eine weit verbreitete Bauform von Shimano Schalthebel genannt. Dabei wird mit dem unteren Daumenhebel auf der rechten Seite auf ein größeres Ritzel, also einen kleineren Gang, und mit dem oberen Hebel durch Betätigung mit dem Zeigefinger auf ein kleineres Ritzel, also einen schwereren Gang geschaltet. Beim Schalthebel auf der linken Seite verhält sich dies andersherum. Beim Betätigen des unteren Daumenhebels wird auf ein größeres Kettenblatt, also einen schwerern Gang geschaltet, und bei Betätigen des oberen Hebels auf ein kleineres Kettenblatt, also in einen kleineren Gang geschaltet.Diese Schaltlogik wird Top- Normal genannt.

Shimano Rapidfire Schalthebel Bild 2 Shimano Rapidfire Schalthebel

Eine Besonderheit sind dabei die inversen Schaltwerke (Low – Normal): Wenn hier der untere Daumenhebel auf dem rechten Schalthebel betätigt wird, schaltet das Schwaltwerk auf ein kleineres Ritzel, also in einen schwereren Gang. Bei Betätigen des oberen Hebels wird auf ein größeres Ritzel und damit in einen kleineren Gang geschaltet. Es ist also genau andersherum.

Ein weitere Besonderheit ist die seit einigen Jahren verbreitete 2-Way-Release-Technik. Dabei ist der obere Hebel so konstruiert, dass er mit Daumen oder Zeigefinger betätigt werden kann.

Bei der Mutlti-Release Technik zum Beispiel in den XTR – Schalthebeln können bei Beätigung des Hebels in einem Schaltvorgang gleich mehrere Gänge, sowohl in schwerere als auch leichtere, gewechselt werden.

Viele Grüße von Stefan Heidrich

Meine Bikes: CUBE AMS 125 und Poison Ethanol

P.S.: Immer eine Hand am Lenker lassen!

nächster Artikel

Beitrag kommentieren

Hier können persönliche Meinungen und Anregungen hinterlassen werden. Die Betonung liegt dabei auf persönlich! Ganz wichtig ist auch untereinander Respekt walten zu lassen. Wer meint hier jemanden bashen zu müssen: Keine Chance! Noch was: Wer eine Meinung hat, der steht auch dazu - mit seinem Namen. Deswegen wird hier um richtige Namen, und nicht um irgendwelche spaßigen Nicks, gebeten. Und nun wird fleißig in die Tasten gehauen...