…was sich ums Rad dreht…

Cube Hooper | Excenter montieren / in den Rahmen einbauen | Nabenschaltung


Fahrrad-Rahmen für Nabenschaltung mit vertikalem Ausfallende verfügen zur Spannung der Kette über einen Excenter im Tretlagergehäuse. Hier zeige ich am Beispiel eines Cube Hooper, wie man diesen montieren kann.

Montagevorbereitung

Bereits den Abend vor der Montage empfehle ich, den Excenter in einer Tüte eingepackt ins Gefrierfach zu legen. Dies ist ein alter Trick und hat ganz einfach den Grund, dass sich der Excenter über Nacht minimal zusammenzieht und dadurch bei der Montage wesentlich leichter einzubauen ist.

Schritt 1 – richtige Seite feststellen

Bei Innenlagern die geschraubt werden gibt es ein Rechts- und ein Links-Gewinde. Demnach sind auch die Gewinde für die einzuschraubenden Lager im Excenter unterschiedlich. In Fahrtrichtung links ist das Rechts-Gewinde und in Fahrtrichtung rechts ist das Links-Gewinde.

korrekte Einbaurichtung beim Excenter feststellen - einfach eine Lagerschale einschrauben

Ganz nützlich: Hier habe ich die linke Lagerschale wenige Umdrehungen in den Excenter geschraubt. Diese bleibt bis zur unmittelbaren Montage auch da.

Schritt 2 – Rahmen vorbereiten

Die Klemmschrauben für den Excenter am Tretlagergehäuse sind soweit wie möglich zu lösen und die Innenseite des Gehäuses ist mit etwas Fett zu versehen.

Klemmschrauben am Rahmen so weit wie möglich lösen. Innenseite vom Gehäuse etwas fetten.

So wird der Einbau leichter und der Excenter lässt sich zum Spannen der Kette leichter drehen.

Schritt 3 – Excenter einbauen

Auf den nächsten zwei Bildern zwar nicht zu sehen, aber wenn man wirklich sicher gehen möchte, den Excenter richtig herum einzusetzen, dann empfehle ich, diesen von der Seite aus einzusetzen, wo bereits das Lager wenige Umdrehungen eingeschraubt ist. Auf dem Bild müsste also das rechte Lager noch eingeschraubt sein.

Den noch kalten Excenter richtig herum einsetzen.

Den Excenter richtig herum einsetzen. Hier also von in Fahrtrichtung rechts mit der linken Seite des Excenters zuerst. Mit dem Gewinde für die Lager nach hinten Richtung Kettenstrebe. Leicht drauf schlagen…

Den Excenter mit dem Gewinde nach hinten einsetzen

…und schon ist der Excenter eingesetzt. In meinem Fall ist dieser fast rein gerutscht. Das Gewinde muss hinten sein, weil hier die kürztmögliche Kettenlänge erreicht wird. Wäre das Gewinde vorne, so könnte man die Kette im Prinzip nicht mehr spannen und der Excenter würde seine Funktion nicht mehr erfüllen.

Schritt 4 – Excenter sichern

Ist der Excenter mittig positioniert? Auch wenn der Excenter später noch mal zum Spannen der Kette leicht gedreht werden muss kann man die Schrauben erst mal festziehen.

Klemmschrauben festziehen

Wenn der Excenter richtig herum montiert, also das Rechts-Gewinde in Fahrtrichtung links, das Linksgewinde in Fahrtrichtung rechts, die Gewinde im Excenter hinten und der Excenter selbst mittig positioniert ist, kann man die Klemmschrauben festziehen

Viel Spass bei der weiteren Montage!

Viele Grüße von Stefan Heidrich

Meine Bikes: CUBE AMS 125 und Poison Ethanol

P.S.: Immer eine Hand am Lenker lassen!

vorheriger Artikel
nächster Artikel

Lesermeinungen

Ein Kommentar zu “Cube Hooper | Excenter montieren / in den Rahmen einbauen | Nabenschaltung”

  • Diogo Bastos sagt:

    Hallo

    Ich habe ein Cube Hyde Race und suche seit schon lang nach einem genau gleich Excenter (ich habe das Gewinde kaputt gemacht :-/

    Wissen Sie wo ich solche Ersatzteil finden kann?

    Vielen Dank!

Beitrag kommentieren

Hier können persönliche Meinungen und Anregungen hinterlassen werden. Die Betonung liegt dabei auf persönlich! Ganz wichtig ist auch untereinander Respekt walten zu lassen. Wer meint hier jemanden bashen zu müssen: Keine Chance! Noch was: Wer eine Meinung hat, der steht auch dazu - mit seinem Namen. Deswegen wird hier um richtige Namen, und nicht um irgendwelche spaßigen Nicks, gebeten. Und nun wird fleißig in die Tasten gehauen...